You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.

8.2 KiB

Kuchen & Kekse

Doughnuts

Zutaten

Zutat Menge
Weizenmehl 250 g
Zucker 50 g
Stärke 20 g
Trockenhefe 4 g
Vanillezucker 1 Paket
Margarine 30 g
Sojamilch 150 g
Kuvertüre (optional) 50 g

Anweisungen

  • Die trockenen zutaten mischen.
  • Mehl, Margarine und lauwarme Sojamilch zugeben und gut durchkneten.
  • Abgedeckt an einem warmen ort 60 minuten gehen lassen.
  • Den teig etwa 1 cm dick ausrollen und mit einem großen Glas oder ausstecher kreise ausstechen.
  • Mit einem schnapsglas oder kleinen ausstecher die mitte ausstechen.
  • Frittieren bei 175°C oder im Ofen für 15 minuten bei 150°C backen und 5 minuten im ausgeschalteten ofen lassen.
  • Kuvertüre schmelzen und die Doughnuts bestreichen.

Notizen

  • 3g Frischhefe = 1g Trockenhefe.

Muffins

Zutaten

Zutat Menge
Weizenmehl 130 g
Zucker 90 g
Wasser 120 ml
Öl 35 g
Kakao (optional) 2 TL

Anweisungen

  • Ofen auf 190°C vorheizen.
  • Alles durchmengen.
  • In muffinförmchen tun und 22 minuten backen.

Notizen

  • Noch verbesserungswürdig.

Schoko Cookies

Zutaten

Zutat Menge
Weizenmehl 200 g
Margarine 100 g
Zucker 90 g
Vanillezucker 20 g
Backpulver 1 Messerspitze
Salz 1 Prise
Sojamilch 3 EL
Schokolade 100 g

Anweisungen

  • Alle zutaten, bis auf die Schokolade, in eine schüssel geben und miteinander verrühren.
  • Die Schokolade grob hacken und unter den teig heben.
  • Vom teig stücke abzupfen, zu kugeln formen, aufs backblech setzen und die kugeln etwas andrücken (geht gut mit einem glas).
  • Bei 150°C (Umluft, Ober-Unterhitze: 165°C) /30 minuten backen. Danach noch mindestens 30 minuten im geschlossenen ofen lassen.
  • Gut abkühlen lassen, damit die schokolade wieder fest wird.

Schokokuchen

  • Ertrag: 1 Kuchen
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Garzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Zutat Menge
Zucker 200 g
Weizenmehl 300 g
Kakaopulver 40 g (6 EL)
Vanillezucker 1 Paket
Backpulver 1 Paket
Öl 100 ml
Sojamilch 200 ml
Nougat (optional) 100 g
Marzipan (optional) 100 g
Rum (optional) 1 guter schuss

Anweisungen

  • Zucker, Mehl, Kakaopulver, Vanillezucker und Backpulver vermischen.
  • Mit dem Öl, der Sojamilch und dem Rum zu einem geschmeidigen teig verrühren. Gegebenenfalls etwas Wasser zuhilfe nehmen.
  • Den Teig in eine gefettete form füllen, dabei Nougat und Marzipan lecker platzieren.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 170°C etwa 70 minuten backen.

Notizen

  • Das rezept ist für eine ø 20 cm springform. Für eine kastenform muss ein drittel zu allen zutaten dazugerechnet werden.

Tee Kekse

Zutaten

Zutat Menge
Tee 4 TL
Zucker 50 g
Margarine 200 g
Weizenmehl 300 g
Salz 1 Prise
Zucker 50 g

Anweisungen

  • Tee zusammen mit Salz mörsern und sieben.
  • Mehl, Zucker, Tee Margarine zu einem geschmeidigen teig verarbeiten.
  • Teig luftdicht verpacken und eine stunde kühlstellen.
  • Aus dem teig kugeln formen und sie in Zucker wälzen. 10 minuten bei 170°C backen.

Zitronenkuchen

Zutaten

Zutat Menge
Weizenmehl 600 g
Zucker 300 g
Margarine 300 g
Sojamilch 200 ml
Vanillezucker 2 Paket
Backpulver 2 Paket
Zitronen 2
Puderzucker 200 g
Sprudel 4 EL

Anweisungen

  • Den backofen auf 200°C vorheizen
  • Mehl, Sojamilch, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und Margarine cremig mixen
  • Dann den Sprudel und den saft der hälfte der Zitronen dazu.
  • Den teig in die gut eingefettete form gießen.
  • Wer den teig eher luftig und saftig mag, lässt den kuchen nur 50 minuten bei 200°C auf unterer schiene im ofen.
  • Im abgestellten ofen ein paar minuten ruhen lassen, danach herausnehmen und 30 minuten abkühlen lassen.
  • Sie andere hälfte der Zitronen und den Puderzucker mischen und damit den kuchen glasieren.

Notizen

  • Eine zitrone hat 40-60 ml saft. Das entspricht 20-30 ml zitronensaftkonzentrat.

Käsekuchen

  • Ertrag: 1 Kuchen
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Garzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Rand

Zutat Menge (28 cm) Menge (20 cm)
Weizenmehl 350 g 145 g
Margarine 200 g 90 g
Zucker 90 g 35 g
Backpulver 2 TL 3 g

Füllung

Zutat Menge (28 cm) Menge (20 cm)
Sojaquark 600 g 400 g
Sojasahne 230 ml 150 ml
Margarine 230 g 140 g
Zucker 60 g 40 g
Vanillinzucker 1 Päckchen 1 Päckchen
Zitronensaft 30 g 20 g
Sojamehl 1,5 EL 1 EL
Speisestärke 40 g 25 g

Anweisungen

  • Mehl, Margarine, Zucker und Backpulver verkneten und in eine springform drücken, dabei einen Rand dreiviertelhoch ziehen.
  • Den backofen auf 170 °C vorheizen
  • Für die quarkmasse die Margarine schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mit den restlichen zutaten zu einer glatten Masse verrühren. Der Zucker sollte sich vollständig aufgelöst haben.
  • Die Masse in die Springform gießen und etwa 70 minuten backen. Vollständig auskühlen lassen, erst dann wird die Masse fest.